Krisenvorsorge Terror, soziale Unruhen und Aufruhr

Teilen:

Die Krisenvorsorge Terror und Unruhe ist wieder aktueller denn je. Es fällt vielen Bürgern schwer sich vorzustellen, dass auch ein solides Land binnen kurzer Zeit im Chaos enden kann.

Denn in einer mehrheitlich friedlichen und demokratischen Gesellschaft rechnet niemand mit dem Zerfall. Der Zerfall des ehemaligen Jugoslawiens kam für viele nicht plötzlich, andere wogen sich aber viel zu lange in trügerischer Sicherheit. Weiterlesen

Prepper-Szene: Horten Sie Vorräte und Klopapier im Keller? Dann sind Sie terrorverdächtig!

Teilen:

Die Innenministerkonferenz von Bund und Ländern wollen die „mutmaßlich rechtsextremistische“ Prepper-Szene beobachten lassen. Dazu gibt es eine Beschlussvorlage zur Konferenz in Leipzig.

Anlass ist eine überfallartige Hausdurchsuchung in Mecklenburg-Vorpommern, bei der die Wohnungen und Büroräume von sechs Leuten durchsucht wurden. Es habe sich um eine Prepper-Gruppe gehandelt, die sich „Nordkreuz“ nannte und enge Verbindungen zum Reservistenverband der Bundeswehr pflegten. Weiterlesen

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten

Teilen:

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Weiterlesen